Revisionssichere Gesprächsaufzeichnung mittels Silent Brick Worm Technologie

Revisionssichere Gesprächsaufzeichnung mittels Silent Brick Worm Technologie

Das revisionssichere Recording der Beratungsgespräche ist eine der Grundvoraussetzungen der MiFID II Gesetzesvorlage. Um das Maximum an Datensicherheit und damit einhergehenden MiFID II Vorgaben gewährleisten zu können, dabei aber nicht auf Bedienungskomfort, Skalierbarkeit und Flexibilität verzichten zu müssen, setzt der MiFID-Recorder auf die noch ganz neue Silent Brick WORM Technologie aus dem Hause FAST LTA. Mit über 2500 installierten Speichersystemen und einen breiten Kundenstamm von Krankenhäusern, Kommunen und klassischer Industrie zählt FAST LTA zu den renommiertesten Spezialisten für Produkte und Dienste zur Speicherung großer Datenmengen mit integrierter Datensicherung. Der für den MiFID-Recorder eingesetzte Silent Brick WORM ist Teil des FAST LTA Silent Brick Systems und bietet neben den Archivierungsmöglichkeiten das revisionssichere Ablegen von großen Datenmengen in einer WORM Umgebung. 

Mehr zum Thema MiFID Recorder und sicheres Datenmanagement im Interview mit FAST LTA.